Leser ;)

LOVE YOU! :*

Donnerstag, 5. April 2012

Ich sollte auf den Markt gehen, das war mir klar als ich um 11 Uhr aufwachte. Mama war schon lange wach, also stand ich ebenfalls auf und setzte mich auf das Sofa. Ich sah hinaus, schlechtes Wetter, nur Regen. "Wann soll ich auf den Markt gehen?", fragte ich sie. "Wenn du willst jetzt nachher, oder?" Also stand ich auf, zog etwas aus meinem Kleiderschrank herraus, was einigermaßen gut aussah, weil mein Cousin ja schließlich heute auch Geburtstag hatte, zog es an, ging ins Bad, kämmte meine Haare, zog meine Schuhe und meine Jacke an und machte mich auf den Weg. Im völligen Regen laufe ich an der Polizei vorbei und stehe dann mitten auf dem Marktplatz. Zwischen den ganzen Ständen, sah ich am Gemüsestand, Stefan aus meiner alten Klasse. Wie sieht der denn aus? Haha, der wird auch immer hässlicher!, dachte ich mir nur am Vorbeigehen und grinste. Da ich ja Tofu kaufen sollte, blieb ich an dem Stand stehen und zog meine Mütze ab. "Hallo, einmal 4 Stück von denen.", sagte ich zu dem Verkäufer, der aussah wie ein Mörder. "Gern. Möchtest du ein Häppchen? Bei dem eisigen Wetter ist soetwas doch immer gut?!" Ich schüttelte mit dem Kopf, was er offensichtlich ignorierte. Er packte mir den Tofu ein, ich zahlte und er sah mich immer stralend an. "Geht das so? Oder brauchst du eine Tüte?"  "Nein, nein. Geht ich habe eine Tasche dabei!", sagte ich. "Na dann ist ja gut." Er gab mir den Tofu und zwinkerte mir zu. Ich zog meine Mundwinkel leicht hoch und hoffte, er würde meine Angst nicht bemerken. "Schöne Feiertage. Entspann dich noch gut.", sagte er als ich gerade gehen wollte. "Danke gleichfalls", sagte ich nur und wollte so schnell wie es geht verschwinden und drehte mich dann um. Im Stechschritt lief ich dann zu dem anderen Stand, in der Hoffnung nicht wieder so einem Mörder zu begegnen ..

Kommentare:

  1. Ich denke auch immer das alle Menschen die mir komisch vorkommen "Nur nicht auffallen, schnell weg hier!" :D

    AntwortenLöschen