Leser ;)

LOVE YOU! :*

Mittwoch, 29. Februar 2012



Hey Leute. Wie sich glaube ich rausstellt, habe ich Essstörungen. Ich kann meinen Heißhunger nicht mehr zurückhalten, ich esse nur noch. Soroft wenn ich nach Hause komme, nehme ich mir nach dem Mittagessen Schokolade, trinke ein Glas Spezi, esse dann weiter Kuchen und so geht das dann den ganzen Tag. Wisst ihr wie schlimm es sich anfühlt? Ich fühle mich so reglos. So kontollliert. Ich kann nichtmehr über den Heißhunger bestimmen. Ich MUSS Süßigkeiten essen, so kommt es mir vor. Alles hat am Freitag bei meinem Geburtstag angefangen, als ich mich so gesagt "überfressen" habe. Weil es so gut geschmeckt hat, habe ich einfach immer wieter gegessen. Immer mehr. Bis ich keine Lust mehr hatte und schlecht, wird mir erst nach gefühlten 2834843 Kilo Essen in meinem Bauch. Ich kann nicht anders. Ich fühle mich so fett. So schwer. Mein Gesicht wird immer dicker. Mein Bauch immer größer. Meine Schenkel übernehmen das Fett langsam auch. Ich kann nicht mehr. Ich kann nicht anders als essen. Wenn ich diesen Kuchen dort sehe, denk ich mir wie lecker dieser schmeckt und esse dann drauf los und dann kann es gut sein, dass der Kuchen plötzlich weg ist oder nur noch die Hälfte. Vielleicht liegt es auch an den Hormonen, weil ich demnächst meine Tage bekomme, aber das kanns doch nicht sein oder? Soll ich etwa eine Tonne werden?! Meine 62 Kilo auf den Hüften, reichen mir locker da brauch ich nicht noch mehr wenn jetzt der Sommer kommt. Morgens ist alles gut. Heute Morgen dachte ich mir ich mache Heute Sport, haha, gefickt würde ich sagen. Nach einem Brötchen zum Frühstück. Zwei Tomaten-Mozarella- Brötchen, die ich mit meiner Freundin heute in der Pause teilte, Zwei Teller Mittagessen, zwei Kinder-Pingui, Salzstangen und Kuchen, ist mir übel. Ich würde am liebsten kotzen. Richtig kotzen. Ich will wieder dieses Hungerfühl in mir spühren. Dieses Knurren, doch ich kann nicht anders wie essen. Nur noch essen. Ich kann nicht mehr.. kann mir jemand helfen?! :'(

Kommentare:

  1. Auf jeden Fall NICHT kotzen !
    Nimm dir vor, was du essen willst und was nicht,
    z.B. ein Brot zum Frühstück, ein Teller Mittagessen, ein Brot abends und zwischendurch nichts. Wenn du das Ziel erreicht hast, dann kannst du dir selbst kleine Belohnungen gönnen, z.B. ein Eis oder etwas, was du gerne magst.

    AntwortenLöschen
  2. Sag Dir nicht dauernd, dass Du 'fett' bist. Es ist doch kein Weltuntergang ein paar Kilos mehr auf den Rippen zu haben. Auf den Bildern, die ich hier von Dir auf deinem Blog gesehen habe, siehst du ganz normal aus. Eine hübsche junge Dame. Also lass Dich nicht davon abschrecken, dass Du im Moment großen Heißhunger hast. So geht es mir auch jedes Mal, wenn ich meine Tage bekomme. Das kann auch einfach nur an der Pubertät liegen. Mach Dich nicht verrückt und schlussfolgere nicht zu früh. Das wird sich schon alles wieder regeln. Tamina hat Recht, auf gar keinen Fall kotzen oder so etwas. Dann ist man schneller in einer echten Essstörung drin, als man will. Sei lieber stolz darauf wie Du bist! :-)

    AntwortenLöschen